Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde!

 

Wir freuen uns, dass Sie uns auf der Website der Goldhauben- Gemeinschaft Linz-Land besuchen und Interesse an unserer Gemeinschaft haben.

 

In unserem Bezirk gibt es in 24 Orten Goldhaubengruppen, 22 Gruppen sind über den Ort hinaus aktiv und beteiligen sich an Bezirks-und Landesveranstaltungen.

 

Die Ortsgruppen werden Ihnen mit den Ortstrachten vorgestellt.


NEUIGKEITEN

Gemeinsames Wandern am Johannesweg

Schritt für Schritt - Auf dem Pfad zur inneren Einkehr

Goldhaubenfrauen aus 5 Bezirken und unsere Landesobfrau wanderten vom 12.-15. Sept.  2019 auf dem Johannisweg. In Pierbach beim Johannisbrunnen und bei der Schutzengelkapelle wurde nach einer besinnlichen Andacht, die von Barbara Haselhofer, Bezirksobfrau-Stv. von Freistadt vorbereitet wurde, gestartet. Am Weg passiert man 12 Stationen,  als Säulen dargestellt mit 12 Weisheiten. z.B. „Sei tolerant gegenüber deinem Gesprächspartner und akzeptiere auch seine Vorstellungen.“ Immer wieder kommt man bei Kapellen, bei den typischen Steinblaß-Vierkanthöfen, bei Aussichtspunkten, wie Ruinen oder Felsen, die einem einen herrlichen Ausblick bis in die Alpen bieten und bei plätschernden Bächen vorbei. Meist gotische Kirchen laden zum Gebet, zum Singen und Innehalten ein. In gepflegten Gasthäusern nahe dem Weg findet man Rast und Stärkung bei Mühlviertler Schmankerln. Nach mehr als 90 km hat sich der Kreis der Lilie, Symbol des Johannisweges, geschlossen. Wir konnten mit vielen schönen Erinnerungen und unvergesslichen Eindrücken, die wir bei sommerlichen Temperaturen erlebt hatten, die Heimreise antreten. Anna Baumgartner, Konsulentin Linz-Land

 


Segnung der Bildstock-Kapelle zum 40-Jahr-Jubiläum

Am 7. September 2019 wurde unsere Kapelle vom Pfarrer der Stadt Traun Mag. Franz Asen gesegnet. Die Kapelle ist der Heiligen Ursula geweiht.

 

Viele Goldhaubenfrauen, Freunde und Ehrengäste nahmen daran teil. Darunter die Landesobfrau Martina Pühringer, der OÖ Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer, der Bürgermeister der Stadt Traun Ing. Rudolf Scharinger, die Konsulentin Brigitte Heilingbrunner (AK für Klein- und Flurdenkmalforschung) und der Maler des Gemäldes der Hl. Ursula Herr Walter Paulusberger.

 

Anschließend luden die Goldhaubenfrauen zu einem gemütlichen Ausklang ins Steinhumergut.

Fotogalerie

 

Wegbeschreibung zur Kapelle: Traun Ödtersee Parkplatz, Auto abstellen,

nach links in den Wanderweg abbiegen - ca. 150 m

Termine

weitere Termine der Ortsgruppen

siehe Rubrik Termine